Kindergarten "Die Kleinen Strolche"
Kindergarten "Die Kleinen Strolche"

Konzept

„Die Kleinen Strolche“ sind „der etwas andere Kindergarten“. Unsere Kinder erleben in einem familiären Umfeld eine altersgemäße Förderung, dürfen Freiräume entdecken, aber auch ihre Grenzen erfahren. Die „Strolche-Kinder“ sollen mitreden und mitmachen dürfen, lernen tolerant anderen gegenüber zu sein, sich aber auch selber anzunehmen und Eigenverantwortung zu übernehmen. Die Kinder erfahren in der Gruppe das Miteinander, lernen aber auch sich durchzusetzen. Es wird Wert darauf gelegt, dass unsere Kinder Konflikte gewaltfrei alleine lösen.
Aufgrund der kleinen Gruppe kennen unsere Betreuer die Vorlieben, Stärken und Schwächen unserer Kinder besonders gut, und greifen je nach Bedarf unterstützend, begleitend oder herausfordernd ein.

 

Unser Personal

Seit mehr als 25 Jahren leitet Silke Rump-Scheer (Erzieherin) unseren Kindergarten. Ihr zur Seite stehen Monika Stockhausen (Erzieherin), Tanja Mangold (Erzieherin) und Natascha Alt (Erzieherin). Ergänzt wird das Team durch Praktikantinnen und Praktikanten sowie Integrationskräfte.

 

Gruppengröße

Wir sind ein einzügiger Kindergarten mit 20 Kindern im Alter zwischen 2 und 6 Jahren.

Mehrere konzeptorientierte Räume mit Kuschel-, Bau- und Puppenecke, Ritterburg, Frühstücks- und Basteltisch stehen für die 20 Kinder zur Verfügung. Als Außenbereich stehen mehrere Spielplätze sowie die weite Feldlandschaft der Umgebung zur Verfügung.

 

Raumkonzept

Tagesablauf

Freispiel - Kreativität - Basteln - Vorlesen - Musizieren - Spielen - Malen - Kuscheln - Regeln

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Initiativkindergarten Die Kleinen Strolche